Sa. Sep 21st, 2019

Psychologie Blog

WordPress

Warum schlafen wir, wenn wir Bücher lesen?

2 min read


Wenn fast jeder dasselbe erlebt, wird es allgemein akzeptiert und es ist schwer darüber nachzudenken. Sie können jedoch Ihren Schlaf überwinden, während Sie ein Buch lesen, und sicherstellen, dass Ihre Kinder es nie erfahren.

Fügen Sie Ihrem Leben die richtigen Bedeutungen hinzu

Das Buch wird gelesen, um uns vor dem Schlafengehen mit den Lehren der Vergangenheit einzuschlafen. Als Kind Märchenuhren, Schulbücher, Geschichtenbücher, dann Romane amaç Aber das Ziel war immer, unseren Schlaf zu bringen.

Dann hat sich diese Angewohnheit vielleicht verändert, als wir erwachsen wurden. Diesmal lesen wir das Buch jedoch überall dort, wo wir schläfrig geworden sind. Das Einzige, was getan werden muss, ist, die richtigen Bedeutungen ins Leben zu rufen. In diesem Fall können wir ausgehend von unseren Kindern diese Wahrnehmungskette durchbrechen und das Funktionieren der Wahrheit in unserem Leben ständig ändern, indem wir uns an die Realität der Situation erinnern.

Warum schlafen wir, wenn wir Bücher lesen?

Was sind die körperlichen Ursachen

Abgesehen von dieser Wahrnehmung gibt es auch physikalische Gründe. Unsere Augen müssen während der Wortverfolgung regelmäßige Bewegungen ausführen. Die Funktion unseres Gehirns funktioniert wie folgt: Unser Gehirn interpretiert die Buchstaben, die unsere Augen zuerst sehen. Es wandelt sie in aussagekräftige Wörter, Sätze und Absätze um. Und das geht sehr schnell. Hier verbraucht unser Gehirn viel Energie und auch unsere Augenmuskeln werden müde. Dann beginnt die Schläfrigkeit.

Warum schlafen wir, wenn wir Bücher lesen?

Was tun, um beim Lesen eines Buches nicht zu schlafen?

Es ist möglich, dieses Problem durch Anwendung einiger Techniken zu lösen, da es sich um eine Technik von allem handelt.

Es ist sehr natürlich, dass Sie Bücher in einer entspannten Atmosphäre lesen möchten. Wir können jedoch unseren Schlaf verzögern, indem wir eine Umgebung wählen, die nicht so komfortabel ist. Sie können es vorziehen, sich aufzusetzen, anstatt sich hinzulegen und aufrecht zu sitzen, anstatt sich zu lehnen.

Es ist auch wichtig, dass Ihre Umgebung nicht zu heiß ist. Warm bringt immer Schlaf.

Wenn Sie das Buch lesen, vielleicht sogar beenden müssen, können Sie leichte Übungen machen, bevor Sie beginnen. Tee, Kaffee und Getränke, die Sie wach halten.

Sehen Sie sich Damla Cetinkayas vollständiges Profil an

[E-Mail-geschützt]kadinvekadin.net

Instagram: Biografie

exklusiver Inhalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.